England: Goodwood-Festival of Speed
  • Startseite
  •  / 
  • England: Goodwood-Festival of Speed

Festival of Speed – die spektakulärste Motorshow der Welt

Auf dieser Reise sind Sie mittendrin in einem der weltweit spektakulärsten Automobil-Events. Sie sind selbst am Steuer beim AMG-Fahrtraining  in der Mercedes-Benz World und erleben ausgewählte historische Orte nicht in unseren Oldtimern, sondern in einem Morgan Klassiker. Die Reise findet in den südwestenglischen Grafschaften Surrey, Hampshire und Sussex statt und bringt Sie auch nach Gloucestershire in das Herz der früheren britischen Autoindustrie. Sie reisen im komfortablen Executive Bus und genießen typisch englische Gastfreundschaft in ausgewählten Herrenhäusern.


England: Goodwood-Festival of Speed


Clear selection Kein passender Termin dabei? Ab 8 Personen planen wir Ihre Reise zum Wunschtermin – fragen Sie unsere Reiseexperten.

5 von 5 basierend auf einer Kundenbewertung
(1 Kundenbewertung)

1.500,00 2.250,00 

Preis pro Person im Doppelzimmer *
  • Sonderreise nach Goodwood zum Festival of Speed

    1. Tag: Brooklands und Mercedes-Benz World

    Wir erwarten Sie bis zum späten Vormittag am Flughafen London-Heathrow und begleiten Sie zu Ihrem Hotel in der Nähe von Brooklands, wo Mäzen Hugh Fortescue Locke-King 1907 die weltweit erste Rennstrecke für Automobile bauen liess. Auf dem historischen Gelände, wo Motorsport und Flugzeugbau um die Wette eiferten, bieten wir Ihnen neben dem Besuch des Brookland-Museums in der „Mercedes-Benz World“ ein spannendes AMG Fahrtraining auf der modernen Teststrecke sowie ein Offroad-Training. Den Abend beschließen wir bei einem gemeinsamen Dinner.

    2. Tag: Goodwood Festival of Speed

    Frühmorgens starten Sie bequem per Transfer zum Höhepunkt dieser Reise, dem Goodwood Festival of Speed. Um es in einem Satz zu sagen, es handelt sich um eine betörende Mischung aus charmanter, englischer Landpartie und dem Adrenalin eines ohrenbetäubenden Bergrennens. Alljährlich pilgern gut 200.000 Besucher aus aller Welt zur berühmtesten Autoparty der Insel. Oldtimer und Formel-1-Fahrzeuge, Supersportwagen und Rallye-Cars nehmen die 1,86 km lange Strecke, den „Hill Climb“, unter die Räder. Bei unserem Helikopter-Rundflug über Goodwood gewinnen Sie einen ersten Eindruck über die ausgedehnten Ländereien des Earl of March and Kinrara, wie der Gastgeber heisst. Beim Rundgang durch die Paddocks begegnen Sie bekannten Rennfahrern, den Helden von einst und heute, ohne Berührungsängste. Nach einem ereignisreichen Tag chauffieren wir Sie abends wieder in Ihr Hotel.

    3. Tag: British Motor Museum

    Im „British Motor Museum“ in Gaydon, Warwickshire, eingebettet in eine Bilderbuchlandschaft welche einmal das Zentrum der britischen Autoindustrie war, entdecken wir Sehens- und Wissenwertes. Immerhin war Grossbritannien von 1932 bis 1955 der zweitgrösste Autohersteller der Welt. Neben bekannteren Marken wie Aston Martin, Jaguar, Land Rover haben Sie hier Gelegenheit, Raritäten von weniger bekannten Herstellern wie Armstrong Siddeley, Jensen, Riley, Wolseley u.v.m. zu begutachten. Nach einem gemeinsamen Lunch bringen wir alle Gäste, welche nicht die Verlängerung gebucht haben, zurück zum Flughafen London-Heathrow. Für die Teilnehmer des zweiten Reiseteils geht es Richtung Worcester in in ein ehemaliges Benediktinerkloster, welches erst kürzlich in ein Boutique-Hotel verwandelt wurde.

    4. Tag (Verlängerung): Durch englische Grafschaften im Morgan Roadster

    Die Morgan Motor Company aus Malvern in Worcestershire ist einer der englischen Hersteller, der sich seit Gründung im Jahre 1909 erfolgreich am Markt behauptet hat – mit traditioneller Handwerkskunst. Die bei Connaisseuren geschätzten 4/4, Plus 4, Plus Six und 3 Wheeler Modelle werden auch heute noch handgefertigt, als Sportwagen im Retro-Look aber mit moderner Technik und beeindruckendem Fahrspass. Wir übernehmen direkt am Werk unsere Morgan-Modelle für eine eintägige Ausfahrt durch die typisch englische Landschaft der Cotswolds. Die Routen zählen zu den schönsten Strecken von Grossbritannien: lange, gerade Passagen wechseln sich ab mit kurvenreichen Waldetappen. Das Fahren ist unproblematisch, da wir Rechtslenker in England bewegen. Entlang der Strecke finden wir altehrwürdige Inns für die Mittagspause und runden diese erlebnisreiche Tagesrallye durch England mit einem gemeinsamen Abendessen ab.

    5. Tag (Verlängerung): Morgan Factory Visit

    Nach dem check-out erleben wir exklusiv eine Werksführung bei der Morgan Motor Company. Es hat etwas Erhabenes, durch die Werkstattgebäude zu laufen welche der Gründer Henry Frederick Stanley Morgan erbaute, und dabei mitzuerleben, wie Morgan Automobile gebaut werden. Auf dem Rückweg Richtung London bleibt Zeit für einen Stopp in Shakespeare’s Geburtsort Stratford-upon-Avon, bevor wir Sie pünktlich für Ihren Rückflug nach London-Heathrow begleiten.

    *Preis pro Person im Doppelzimmer & zu zweit im Auto (Morgan Ausfahrt an Tag 4)

    Wenn Sie als Einzelgast buchen möchten, sprechen Sie uns einfach an

    ** Bitte beachten Sie, dass der Termin des Festival of Speed erst offiziell bestätigt werden muss.

    Auf einen Blick: Alle Reiseziele & Termine im kostenlosen Katalog.

    Reisekatalog anfordern

     

  • 1 Kundenbewertung für England: Goodwood-Festival of Speed

    1. 5 von 5

      :

      Die Reise findet 2020 zum ersten Mal statt, deswegen gibt es noch keine Kundenbewertungen.


    Füge deine Bewertung hinzu

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Weitere Informationen

    Land

    England

    Verfügbare Termine

    03.07.20 – 05.07.20**, 03.07.20 – 07.07.20 inkl. Verlängerung

  • Regio-Infos

    Hier geht es zu einer sehr ausführlichen Beschreibung des Festival of Speed mit Details zur Historie, Hintergrundgeschichten, Teilnehmer, Programm Highlights u.v.m. Festival of Speed – Alles was Sie wissen müssen

     

  • Leistungen

    LEISTUNGEN HAUPTREISE
    • Transfers vom/ zum Flughafen London-Heathrow (LHR) und vor Ort
    • 2 Ü/F im Oatlands Park Hotel****, Weybridge
    • 1 Mittagessen, 1 Abendessen
    • AMG Driving Experience (1 Std.) und Offroad-Parcours (1/2 Std.) in der Mercedes-Benz World, Brooklands
    • Tagespass Goodwood Festival of Speed
    • Hubschrauber-Rundflug in Goodwood
    • Eintritte Brooklands Museum, British Motor Museum, Jaguar Heritage Collection
    • Deutschsprachige Reiseleitung

    ZUSÄTZLICHE LEISTUNGEN VERLÄNGERUNG
    • 2 Ü/F Im Stanbrook Abbey Hotel****, Worcester
    • Tagesfahrt im Morgan 4/4 (Modelle nach Verfügbarkeit und im Wechsel) inkl. Benzin, Vollkaskoversicherung
    • Exclusive Werksführung bei der Morgan Motor Company

    Nicht im Reisepreis enthalten:

    Mahlzeiten sofern nicht ausdrücklich eingeschlossen, Anreise London-Heathrow