Warenkorb
(0)
Gesamtsumme
0,- €
inkl. MwSt.
ZUM Warenkorb
Warenkorb Warenkorb
0
Incentives
Warenkorb
(0)
Gesamtsumme
0,- €
inkl. MwSt.
ZUM Warenkorb
Warenkorb Warenkorb
0

Das Nostalgic-Team

Nostalgic organisiert seit 21 Jahren authentische Fahrerlebnisse am Steuer ikonischer Klassiker auf den Traumstraßen Europas.

Wer sind die Menschen hinter Nostalgic? Warum verdienen die Menschen hinter Nostalgic Ihr Vertrauen? Nostalgic aufzubauen hat viel Schweiß, Tränen und Herzblut gekostet. Allen Widerständen zum Trotz ist es uns gelungen, einen Spezialreiseveranstalter am Markt zu etablieren, der Kunden und Fans auf der ganzen Welt gewinnen konnte. Die Begeisterung und Emotion unserer Kunden immer wieder teilen zu können, erfüllt uns und treibt uns an, noch besser zu werden.

Wir (Walter Laimer und Gert Pichler) haben zwar Nostalgic gegründet, aber ohne unser motiviertes Reiseleiter- und Backofficeteam wären wir nie so weit gekommen.

Gerne möchten wir Ihnen unser gesamtes Team vorstellen.

Meet the team

Gert:

Wir sind immer wieder erstaunt, dass Gäste, die wiederholt eine Nostalgic-Reise buchen, derselben Faszination unterliegen wie beim ersten Mal. Es gibt offensichtlich in dem von uns kreierten Mix aus Landschaft, Strecken, Oldtimer-Erleben und Reise-Genießen Elemente, die sich an allen Nostalgic-Zielen wiederholen und bei den Teilnehmern die richtige Saite anschlagen. Auch bei sorgfältigster Planung kommt es gelegentlich zu Änderungen im Ablauf, wenn z.B. ein ganzer Ort für eine andere Veranstaltung gesperrt ist. Dann achten wir darauf, dass das Programm in seiner Gesamtheit stattfinden kann, auch wenn sich vielleicht die Reihenfolge ändert. Für die Zukunft von Nostalgic würde ich mir von unseren Gästen wünschen, dass sie noch stärker als bisher die Gelegenheit nutzen, die Reise zu bewerten und zu kommentieren. Nur das subjektive Feedback unserer Gäste hilft uns, Themen, die wir durch unsere Brille vielleicht übersehen, anzugehen und zu verbessern. Das beginnt bei der idealen Länge einer Tagesstrecke und geht weiter zur Wahl der einzelnen Menüs, von der morgendlichen Abfahrzeit bis zur Intensität der Stadtführung.

Walter:

Ein klassisches Automobil, egal welcher Marke, ist ein Stück Geschichte, und Geschichte hat mich immer fasziniert. Bei Nostalgic versuchen wir, eine schöne Momentaufnahme der Vergangenheit wieder zu beleben. Das gelingt völlig unabhängig davon, ob Sie am Steuer einer Giulietta Spider durch ein kleines italienisches Dorf fahren und auf der Piazza Cappuccino trinken, oder mit dem Mercedes-Benz SL „Pagode“ am Café de La Fontaine im Hinterland der Provence unterwegs sind. Ob Sie es glauben oder nicht, auch am Tegernsee erregen Sie mit unseren perfekt gepflegten VW Käfer Cabriolets eine gewisse Aufmerksamkeit. Wir wollen mit unseren Reisen die Kulisse für authentisches Erleben schaffen, einen Rahmen, in dem sich Gespräche zu zweit im Oldtimer führen lassen. Das schafft eine Nähe, wie sie gerade bei Incentives erwünscht ist, aber oft im Programmfeuerwerk fehlt. Es mag wie ein Widerspruch klingen, aber bei Nostalgic können Sie durch Gas geben entschleunigen. Auch nach 18 Jahren fühlen wir uns immer noch wie Gründer, die Richtung stimmt: aufwärts.

Lucie:

Als gelernte Reiseverkehrsfrau beim ADAC habe ich sofort zugeschlagen, als Nostalgic einen Junior Event Manager für das Büro in München suchte. Ich spreche Italienisch und liebe Italien, darüber hinaus Autos und insbesondere Oldtimer, und die Beratung von Kunden am Telefon macht mir sehr viel Spass. Es war eine tolle Herausforderung, unsere Gäste stammen aus aller Welt, aber dank ausgiebiger Produktschulungen und meiner Erfahrung im Reisebüro haben wir in einem kleinen, aber feinen Team alles im Griff. Ab und zu habe ich auch die Zeit und die Gelegenheit, selbst an Events teil zu nehmen, wobei ich die Dienstleister dann auch persönlich kennen lerne. Das erleichtert später so manche Klippe zu umschiffen in der täglichen Arbeit im Büro.

Felix:

Mein Name ist Felix, ich unterstütze Nostalgic seit Frühjahr 2022 als Event Manager. Mich beruflich mit Automobilen zu beschäftigen war ein lang gehegter Traum: für die M GmbH und dessen Motorsportsektor durfte ich Trainings auf namhaften Rennstrecken organisieren und begleiten. Und das bis in den in den hohen Norden, wo BMW spannende Wintertrainings anbietet. Da ich aber doch dem Sommer, der Sonne und allem Mediterranen zugeneigt bin, war die Ausschreibung bei Nostalgic ein Volltreffer. Mit unglaublicher Leidenschaft ist das kleine, hoch motivierte Team unterwegs von einer einzigartigen Reise zur nächsten, mit Oldtimern in unglaublichem Sammlerzustand. Ich bin Ihr Ansprechpartner am Telefon und auch regelmäßig auf Events dabei, wenn es am Steuer unserer Oldtimer durch bildschöne Landschaften geht, Wind im Haar und am Abend ein gepflegtes Glas Wein. Nostalgic ist nicht nur erste Wahl für unsere Gäste, sondern auch für jeden Mitarbeiter, der Autos liebt!

Khari:

Mein Name ist Khari Henderson, ich bin 24 Jahre alt und in Albuquerque, New Mexico aufgewachsen. Deutsch habe ich schon mit 14 gelernt, und war auch schon in der High School in Deutschland mehrere Monate Austauschschüler, in Sigmaringen. Studiert habe ich an der University of North Texas in der Nähe von Dallas, Texas, und seit 2018 lebe ich in München und studiere Englisch im Masterstudiengang an der LMU. Natürlich liebe ich Autos, das fing an mit einem babyblauen 1969er Ford Bronco, den ich zusammen mit meinem Opa restaurierte. Nostalgic ist der perfekte Werkstudentenjob für mich mit richtiger Verantwortung: ich muss Deutsch sprechen und kann mich dabei jeden Tag verbessern, gleichzeitig bediene ich die steigenden Anfragen aus den USA persönlich und als Muttersprachler. Es macht richtig Spaß, am Erfolg eines kleinen, aber engagierten Teams mitzuwirken!

Ludwig:

Inzwischen bin ich der dienstälteste Reiseleiter, aber mein Bewerbungsgespräch war ziemlich holprig. Ich dachte, es wäre wichtig zu erwähnen, dass ich im Porsche-Cup mitfahre – beeindruckt hat das meine späteren Chefs nicht. Viel wichtiger war ihnen abzuklären, ob ich das Zeug dazu hatte, anspruchsvolle Gäste bei Laune zu halten. Gert und Walter, die beiden Gründer von Nostalgic, sind schwer in Ordnung. Sie schaffen es, ihre Teams zu begeistern und langfristig zu motivieren. Die häufigste Frage meiner Gäste in vier Dutzend Events war: „Welche Nostalgic-Reise ist die beste?“ Die Toskana, voller Postkartenmotive und Carlas göttlichen Tagliatelle al Tartufo in der „Bottega di Volpaia“? Oder der Lago Maggiore mit seinem 1950er Jahre Flair und dem Pavillon des „Castello Seeschloß“ in Ascona, wo die Mittagspause nicht lange genug sein kann? Vielleicht ist es doch Südfrankreich rund um Saint-Remy-de-Provence, die Abtei von Senanque und Gordes. Hier musste einmal kurzfristig das Roadbook über eine Etappe von fünfzig Kilometern kontrolliert werden – bei Nacht! So viele Füchse, Rehe und Wildschweine hatte ich vorher noch nie gesehen. Damit die Winterpause nicht zu lange dauert, scoute ich in Bayern einsame Voralpenstraßen für Fotoshootings mit den VW Käfer Cabriolets.

Bruno:

Seit einer Saison bin ich nun mit Nostalgic als Reiseleiter unterwegs. Handwerkliches Geschick und ein Auge fürs Detail habe ich seit meiner abgeschlossenen Ausbildung zum Schlosser und Schmied, was beim Umgang mit den Autos super hilfreich ist. Was mir bei meinen Einsätzen noch besser gefällt als die Oldtimer ist der Kontakt mit unseren Gästen und das starke „Wir“-Gefühl im Nostalgic-Team.  Die erstklassige Zusammenarbeit aller Reiseleiter ermöglicht den Gästen erst die sorgenfreie und entspannte Reise: ob in einem Alfa Romeo Giulia Spider durch die Toskana oder am Steuer einer Merdes-Benz „Pagode“ am Ufer des Lago Maggiore entlang. Das ist „Dolce Vita“ pur, ich kann mir nicht vorstellen, dieses Gefühl auf einer anderen Reise zu erleben. Mein persönlicher Favorit ist ist übrigens der Alfa Romeo Giulia Spider, von seinem Schöpfer Pininfarina „la Signorina“ genannt, das Fräulein. In keinem anderen offenen Oldtimer fühlt man sich derart der Straße verbunden und gleichzeitig ständig von bewundernswerten Blicken verfolgt!

Konrad:

Da ich an der Wiege des Automobils, dem Sitz von Mercedes-Benz und dem Produktionsort der S-Klasse aufgewachsen ist, verbinde ich seit jeher etwas Besonders mit der Marke vom Stern. Während meines Studiums der Volkswirtschaft stieß ich auf Empfehlung eines Kommilitonen auf den Reiseleiter-Job bei Nostalgic und war sofort Feuer und Flamme. Die Herausforderungen sind da, aber man wird in alles sofort eingebunden. Am meisten Spaß macht es, unbekannte Gegenden aus einer völlig neuen Perspektive zu erkunden. Der Zuspruch durch unsere Gäste und der super Zusammenhalt im Team machen eine Nostalgic-Reise zum Erlebnis, die Zeit vergeht wie im Flug. Als begeisterter Radfahrer kann ich nach einem Sommer voller enger Kurven und gewundener Straßen den Spruch "der Weg ist das Ziel" bekräftigen, egal ob am Steuer eines offenen Oldtimers oder auf meinem Rennrad. Ich freue mich auf viele spannende Saisonen und noch viele Gäste aus aller Welt bei Nostalgic!

Max:

Über einen Studienkollegen aus Innsbruck kam ich zu dem Job als Reiseleiter bei Nostalgic. Meine Leidenschaft für Oldtimer hatte ich schon von Kind auf, als ich mit Papa und seinem “Cinquecento” oftmals an Oldtimerausfahrten mitfahren durfte. Doch auch meine Liebe zu dem Süden, vorallem zu Italien habe ich schon lange. Mit 16 fuhr ich mit der alten Vespa 50 S meines Opas von Salzburg bis nach Bibione, und wieder zurück! Derzeit studiere ich internationale Wirtschaftswissenschaften und Italienisch und versuche, so wiele Oldtimerreisen wie möglich bei Nostalgic zu begleiten.  

Peter:

Als ich auf den Job als Reiseleiter bei Nostalgic stieß, wusste ich sofort, dass das das richtige für mich ist. „Im Oldtimer auf Traumstraßen Europas“ war die Headline der Stellenanzeige. Bereits als Kind bin ich immer in und um irgendwelche alten Autos aufgewachsen. So existieren etliche Kinderbilder von mir auf Rückbänken, Kofferablagen oder irgendwo eingequetscht in der Mitte von Zweisitzern. Mein erster Einsatz als Reiseleiter hat mich in meinen Erwartungen nicht enttäuscht. Wann immer es geht, nehme ich mir eine Auszeit von meinem Studium der Zahnmedizin und erkunde als Reiseleiter von Nostalgic die schönsten Strecken in Italien und Frankreich.

Sebastian:

Als Reiseleiter bei Nostalgic habe ich meine Leidenschaft für das Detail bei den Oldtimern entdeckt und bin nun seit einer Saison mit Begeisterung Teils des Nostalgic Teams. Es ist einfach wunderbar, Zeit in den Oldtimern zu verbringen und die Liebe zum Detail in jeder einzelnen Schraube zu spüren. Doch nicht nur die Arbeit mit den Oldtimern macht mir großen Spaß, besonders die Möglichkeit, neue Orte aus einer ganz anderen Perspektive zu entdecken, begeistert mich. Mit unseren Gästen zusammen erleben wir unvergessliche Abenteuer auf unseren Reisen. Dabei lernen wir nicht nur die atemberaubenden Landschaften und Sehenswürdigkeiten kennen, sondern auch interessanten Menschen vor Ort, ihre Geschichten und Traditionen. Die positive Resonanz unserer Gäste ist für mich eine Bestätigung, dass wir mit Nostalgic einen besonderen Weg gefunden haben, um Reisen zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Der Zusammenhalt in unserem Team ist beeindruckend. Wir arbeiten Hand in Hand, unterstützen uns gegenseitig und bringen unsere individuellen Stärken ein, um gemeinsam das bestmögliche Reiseerlebnis zu schaffen. Ich bin dankbar, Teil dieses großartigen Teams zu sein und freue mich auf viele weitere Reisen mit Nostalgic. Nostalgic-Reisen sind für mich nicht nur ein Job, sondern eine Möglichkeit, meine Leidenschaft für Oldtimer und das Reisen zu vereinen und andere Menschen damit zu begeistern. Ich kann es kaum erwarten, weitere Abenteuer zu erleben und neue Orte zu entdecken.

Lernen Sie unser Team auf einer Oldtimerreise kennen
reiseziele
Katalog Bestellen
Der neue Katalog
Jetzt anfordern
Gutschein
Ob Geburtstagsgeschenk, Jahrestag oder zur Hochzeit: Mit unserem Geschenkgutschein für eine unvergessliche Oldtimertour liegen Sie bei jedem Oldtimerfan richtig!
Mehr erfahren
Mehr erfahren

Nostalgic GmbH & Co.KG

Balanstraße 73 / 81541 München
Fon: +49 (0)89 5454060
Fax: +49 (0)89 5454066
E-Mail: info@nostalgic.de

Nostalgic ist Premiumanbieter für unvergessliche Erlebnisreisen & - Incentives im Oldtimer sowie exklusiver Partner von Mercedes-Benz.
Gründer mit Namen Walter Laimer Gert Pichler - Nostalgic Oldtimerreisen
Ihre Anmeldung zum Nostalgic Newsletter
nostalgic newsletter
Schließen Sie sich über 5.000 Oldtimer-Fans an!
  • Immer top informiert über die Mille Miglia
  • VIP-Zugang zu neuen Reisen & Terminen
  • Exklusive Rabattaktionen
  • Spannende Einblicke hinter die Kulissen
  • Insider-Tipps von unseren Reise-Experten
Jetzt kostenlos Newsletter abonnieren und inspirieren lassen!
Copyright 2021 Nostalgic GmbH & Co. KG - Oldtimerreisen