Goldener Herbst in der Toskana

Diese Reise enthält alle Highlights einer Oldtimerreise in der südlichen Toskana. Zusätzlich erleben Sie das historische Autorennen „Gran Premio Nuvolari“ in der herbstlichen Toskana – automobile Geschichte zum Greifen nah! Höhepunkt ist die Fahrt im Alfa Romeo Spider inmitten der Rennteams.


Toskana: „Gran Premio Nuvolari“ live erleben


Zurücksetzen

4.5 von 5 basierend auf 6 Kundenbewertungen
(6 Kundenbewertungen)

1.575,00 

Preis pro Person im Doppelzimmer *
  • Toskana & Gran Premio Nuvolari

    1. Tag: Willkommen in Siena!

    Sie werden von unseren Reiseleitern am Flughafen Florenz erwartet und zu Ihrem Hotel begleitet. Bei einem Aperitif lernen Sie Ihre Mitreisenden kennen, anschließend erhalten Sie eine ausführliche Einweisung in die Fahrzeuge und die Nutzung des Roadbooks. Die Landstraßen der Montagnola, des „kleinen Berges“ westlich von Siena, sind wenig befahren und eignen sich gut, um sich mit „Ihrem“ Alfa Romeo vertraut zu machen. Für Ihr individuelles Abendessen in Siena versorgt Sie unser Team mit den aktuellsten Adressen und Geheimtipps.

    2. Tag: Pienza und Crete Senesi 

    Auf der heutigen Tagesstrecke reiht sich ein klassisches Postkartenmotiv ans andere. Im Südwesten von Siena werden kurvenreiche Landstraßen immer wieder von kleinen Weilern unterbrochen wie Ville di Corsano, Radi, San Giovanni d’Asso. Teilweise entlang der alten Römerstraße Via Cassia erreichen Sie Pienza, die Heimat des „Pecorino di Pienza“. Für Ihre Mittagspause eignet sich entweder die von Papst Pius II. zum Ideal einer mittelalterlichen Stadt umgebaute Kleinstadt; oder das benachbarte Montalcino, weltberühmt geworden durch den „Brunello di Montalcino“, in einmaliger Panoramalage inmitten von Weinbergen thronend. Höhepunkt des Nachmittags ist die Kraterlandschaft der Crete Senesi, steil abfallende Lehmböden, auf deren Grat sich die Landstraße entlangwindet.

    3. Tag: Der Gran Premio Nuvolari lässt die Straßen der Toskana erbeben

    Die hübsche Schwester der Mille Miglia kommt in die Toskana. Die exakte Route des Gran Premio ist noch nicht bekannt, aber eines ist sicher: heute erleben Sie automobile Geschichte zum Greifen nah. Ca. 280 Teams kämpfen auf 1.000 km um den prestigeträchtigen Sieg beim Gran Premio Nuvolari. In Siena fahren die Teilnehmer über die wunderschöne Piazza Il Campo, was Ihnen die Gelegenheit gibt, auf Tuchfühlung mit den wertvollen Rennwagen zu gehen. Höhepunkt ist die Fahrt im Alfa Romeo Spider inmitten der Rennteams, lassen Sie sich von den Zuschauern am Straßenrand zujubeln und und genießen Sie das einmalige Flair. Abends begleiten wir Sie zu einem Geheimtipp der toskanischen Küche.

    4. Tag: Im Alfa Romeo durch ein berühmtes Weinanbaugebiet 

    Eines der bekanntesten Weinanbaugebiete Italiens trägt den schwarzen Hahn im Wappen: Die Rede ist vom Chianti Classico. Auf den bewaldeten Hügeln zwischen Siena und Florenz wurde bereits zur Römerzeit Wein angebaut. Anfang des 20. Jahrhunderts versammelten sich 33 Weinbauern, um ihren Wein und die Bezeichnung „Chianti Classico“ vor Nachahmern schützen zu lassen. Über Gaiole, Radda und Castellina in Chianti geht es zurück zu Ihrem Hotel, wo Sie Abschied von „Ihren“ Alfa Romeos nehmen.

     

    * Preis pro Person im Doppelzimmer & zu zweit im Auto.

    Wenn Sie als Einzelgast buchen möchten, sprechen Sie uns einfach an.

  • 6 Kundenbewertungen für Toskana: „Gran Premio Nuvolari“ live erleben

    1. 4 von 5

      :

      Ein rundum gelungenes Spaßwochenende von welchem ich noch lange Zeit zehren werde. Kompliment an Tim und Lisa für die stets freundliche und kompetente Betreuung!

    2. 3 von 5

      :

      Besten Dank für die schönen Tage.

    3. 5 von 5

      :

      Nochmals herzlichen Dank für diese wunderschöne Reise, die uns ewig in schöner Erinnerung bleiben wird.

    4. 5 von 5

      :

      Es war eine rundum gelungene Reise. Ich habe es sehr genossen und leider ist meine Seele im Alfa Spider in Italien geblieben 🙂

    5. 5 von 5

      :

      Die Reise war PERFEKT!!

    6. 5 von 5

      :

      5 Sterne für alles: Strecken, Landschaft, Qualität der Reise, Nostalgic-Begleitteam, Autos und Beratung vor der Reise.


    Füge deine Bewertung hinzu

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Leistungen

    • Transfers vom/ zum Flughafen Florenz (FLR)
    • Nostalgic-Alfa Romeo Oldtimer zum Selbstfahren inkl. Vollkaskovers. (500 € SB), Benzin
    • 3 Ü/F im Hotel „Garden“****, Siena
    • Eintritte, geführte Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
    • Deutschsprachige Reiseleitung und Serviceteam während der gesamten Reise
    • Roadbook
    • Begrüßungsgeschenk

    Nicht im Reisepreis enthalten:

    Mahlzeiten, sofern nicht ausdrücklich eingeschlossen; Anreise nach Florenz (FLR);

  • Regio-Infos

    Die Toskana zählt zu den reizvollsten Regionen Italiens. Sie besticht durch ihr einzigartiges, facettenreiches Landschaftsbild. Weinberge mischen sich mit Olivenhainen und wechseln sich mit der sehr ursprünglich wirkenden Landschaft ab. Immer wieder bestimmen Zypressenalleen mit schlanken, in den blauen Himmel ragenden Bäumen das Landschaftsbild. Die „strada bianca“ genannten unbefestigten Zufahrten zu Bauernhöfen und Weingütern, Hotels und Restaurants sind charakteristisch für die Toskana. Viele der Nebenstraßen, die immer wieder durch verschlafene Dörfer führen, sind kaum befahren. Eine Kulisse wie sie der italienische Film der Fünfzigerjahre nicht besser darstellen könnte.

    Die südliche Toskana ist auch etwas für Kulturliebhaber: Städten wie Siena und San Gimignano, Festungen wie die schon bei Dante Alighieri in seiner „Göttlichen Komödie“ erwähnte Zitadelle von Monteriggioni, um nur ein paar zu nennen. Glauben Sie uns, es gibt wenige bessere Landstriche, um in einem historischen Alfa Romeo Oldtimer auf Traumstraßen der Toskana dahin zu gleiten. Genießen Sie den Wind im Haar und die Sonne im Herzen!

sehr gut
4.97 5.00
31 Bewertungen