Warenkorb
(0)
Gesamtsumme
0,- €
inkl. MwSt.
ZUM Warenkorb
Warenkorb Warenkorb
0
Incentives
Warenkorb
(0)
Gesamtsumme
0,- €
inkl. MwSt.
ZUM Warenkorb
Warenkorb Warenkorb
0

Sizilien: Targa Florio Tribute Tour

Diese Reise steht ganz im Zeichen der berühmten Targa Florio und führt Sie in den Nord-Westen von Sizilien. Ein charmantes Landhotel ist Ausgangspunkt für die Ausfahrten auf den historischen Rennstrecken des "Gran Circuito delle Madonie". In Palermo erleben Sie die Eröffnungsfeier der Targa Florio und den Start der Rallye am "Museo Storico dei Motori".
Alfa Romeo Spider Giulia Cabrio veloce cote d'azur Meer Strand | Nostalgic OldtimerreisenOldtimerreise im Alfa Romeo von NostalgicAlfa Romeo Giulia rot | Nostalgic OldtimerreisenNostalgic Oldtimer Incentive und Oldtimerevents (5)Alfa Romeo Giulia Spider rot | Nostalgic Oldtimerreisen
IHR EXPERTE

Walter Laimer
Ihr Experte für
diese Reise

Tel. +49 (0)89 545406-0
wl@nostalgic.de

Kein passender Termin dabei? Ab 8 Personen planen wir Ihre Reise zum Wunschtermin – fragen Sie unsere Reiseexperten.
Auswahl zurücksetzen

Anzahl

Kein passender Termin dabei? Ab 12 Personen planen wir Ihre Reise zum Wunschtermin – fragen Sie unsere Reiseexperten.

2.350,- €

2.350,- €

Preis pro Person im Doppelzimmer *

ReiseBeschreibung
Region
Leistungen
Bewertungen

Gran Circuito delle Madonie - Tribute to Vincenzo Florio

 1. Tag: Cefalù und die Madonie

Wir erwarten Sie am Flughafen "Falcone e Borsellino" außerhalb von Palermo und begleiten Sie nach Cefalù, dem schicken Badeort der Inselhauptstadt. Ein türkisblaues Meer, langgedehnte Sandstrände, versteckte Privatvillen und Hotelburgen aus den 1970er Jahren umrahmen die Hafenstadt, die von der majestätischen normannischen Kathedrale geprägt ist. Nach dem Check-in im „Vallegrande Nature Resort“ zehn Autominuten von Cefalù entfernt präsentieren wir Ihnen unsere Alfa Romeo Spider. Sie wählen aus unserer Flotte jeden Tag Ihren Favoriten und machen sich auf einer Einführungsrunde mit den Oldtimern und der Streckenführung vertraut. Abends begleiten wir Sie in die Altstadt, wo Sie bei einem typisch sizilianischen Abendessen mit Ihren Mitreisenden ins Gespräch kommen.

2. Tag: Gran Circuito delle Madonie

Die heutige Tagesetappe steht ganz im Zeichen der Geschichte der Targa Florio. Der „Parco Regionale delle Madonie“ mit seinen schmalen, kurvenreichen Landstraßen war Anfang des 20. Jahrhunderts Schauplatz erbitterter Wettkämpfe um Sekunden während der ersten Ausgaben der "Targa Florio". Es handelt sich um eine karge, aber anmutige Gebirgslandschaft, die Sie nicht auf der Insel erwartet hätten. In den Schluchten und Serpentinen kommt das Drehmoment unserer Alfa Romeo in Höchstform, hier kommt das „cuore sportivo“, das sportliche Herz unserer Flotte, in Höchstform. In Collesano wird die Geschichte des Rennens, seine Triumphe und Legenden in einem kleinen Museum im Rathaus nacherzählt. Die heutige Streckenführung ist eine der schönstem im Reiseprogramm von Nostalgic, daher empfehlen wir Ihnen abends ein entspanntes Abendessen im Hotel.

3. Tag: Floriopoli und das Hinterland

Nach dem Fahrerbriefing drehen Sie die Zündschlüssel unserer Alfa Romeo und es geht erstmal nach Westen. Vorbei an den historischen Tribünen und Boxengassen von Floriopoli schraubt sich die Strecke tief ins Hinterland, menschenleere Strassen von atemberaubender Schönheit. Und dennoch gibt es sie unterwegs, die typisch sizilianischen Dörfchen für einen spontanen Kaffeestopp. Die Mittagspause ist in Roccapalumba geplant, bevor Sie auf einer anderen Bergstrecke wieder nach Cefalù gelangen.

4. Tag: Palermo, das pulsierende Herz Siziliens

Nach dem Frühstück und Check-out genießen Sie heute die Küste von Cefalù Richtung Osten bis nach Santo Stefano di Camastra. Am frühen Nachmittag begleiten wir Sie in die Altstadt von Palermo, dem pulsierenden Herzen von Sizilien. Direkt am Platz der von barocker Architektur eingerahmten „Quattro Canti“ befindet sich Ihr Boutique Hotel „Quinto Canto“ in einem ehemaligen Adelspalast. Nach dem Check-in lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten bei einem ausgiebigen geführten Rundgang kennen. Ihr letzter Abend in Sizilien klingt mit einem traditionellen Abendessen in der Altstadt aus.

5. Tag: Start der Targa Florio

Zum Abschluss Ihrer fünftägigen Reise erleben Sie Rennsportgeschichte hautnah. Auf dem Gelände der Universität von Palermo ist auch das „Museo Storico dei Motori e dei Meccanismi“ untergebracht, gewissermassen die „Boxengasse“ der heutigen Ausgaben der Targa Florio. Hier stehen Fahrer und Teilnehmerfahrzeuge parat, um in Augenschein genommen zu werden, Benzingespräche unter sizilianischer Sonne gewissermassen. Genießen Sie die Atmosphäre und den Trubel rund um die Startrampe, und anschließend Zeit zur freien Verfügung im Stadtzentrum, bevor wir Sie am Nachmittag für Ihre Heimreise zum Flughafen Palermo begleiten.

*  Preis pro Person im Doppelzimmer und zu zweit im Auto. Wir behalten uns Änderungen am Programmablauf vor, wenn diese durch Änderungen im Streckenverlauf oder dem Programm der „Targa Florio“ notwendig werden.

Die Targa Florio ist das älteste Langstreckenrennen der Welt, noch älter als Indianapolis 500, die 24 Stunden von Le Mans und die Mille Miglia. In den 1920er Jahren war die Targa Florio das prestigeträchtigste Rennen der Welt.

Auf der größten Insel des Mittelmeeres, Sizilien, lebte um die vorige Jahrhundertwende eine überaus einflussreiche und äußerst wohlhabende Unternehmerfamilie, die enge Beziehungen zu den Königshäusern und dem Geldadel Europas pflegte. In ihrer Heimat besaß die Familie Florio ausgedehnte Ländereien – und es gab einen Spross, der verrückt nach Automobilen war.

Vincenzo Florio hatte eine große Leidenschaft für Autorennen und nahm an verschiedenen Rennen in Italien und Frankreich teil. 1906 organisierte er zum ersten Mal selbst ein Rennen, dessen Sieger mit einer Plakette – italienisch ‚targa‘ – ausgezeichnet wurde: die ‚Targa Florio‘ war geboren, und zwar in den Madonia-Bergen, rund 200 km östlich der Hauptstadt Palermo. Der äußerst anspruchsvolle Rundkurs über 140 km wurde sehr bald zum festen Treffpunkt der europäischen Rennfahrer Elite. Während anfangs noch Alfa Romeo, Bugatti und Maserati dominierten, machten sich in der Nachkriegszeit Ferrari und Porsche die Siege streitig. Mit 11 Gesamtsiegen blieb der Stuttgarter Sportwagenhersteller der erfolgreichste Gesamtsieger der Targa Florio. Das Modell 911 mit dem abnehmbaren Coupé-Dach wurde daraufhin nach dem Rennen benannt.

Palermo, die Hauptstadt Siziliens liegt im Nordwesten der Insel und ist mit mehr als 600.000 Einwohnern die größte und wichtigste Stadt. Palermo besitzt eine Vielzahl herausragender Sehenswürdigkeiten (allein 7 Bauwerke gehören zum UNESCO Weltkulturerbe) die von den Arabern, den Normannen aber vor allem von den Staufern erbaut wurden. König Friedrich II. baute Palermo zu einer glanzvollen Residenz aus, in seine Regentschaft fiel der Ausbau des Normannenpalastes, der Pfalzkapelle und der Kathedrale, wo Friedrich II. und Heinrich VI. begraben sind. Als für die Produktion von Feuerwaffen Schwefel als Rohstoff wichtig wurde, gelangte Sizilien zu einer weiteren wirtschaftlichen Blüte, welche neoklassizistische Bauten wie das Teatro Massimo, eines der größten Opernhäuser Europas, ermöglichten.

Der Naturpark Madonie liegt im Norden Siziliens und ist nach dem Ätna das höchste Bergmassiv der Insel mit Erhebungen bis knapp 2000 m. Hier besaß die Familie Florio weitläufige Ländereien und Wälder, hier ließ sie eine eigene Straße bauen, welche später den „Circuito delle Madonie“ bildete und Hauptteil der Targa Florio war. Das Naturreservat ist heute ein Wanderparadies und Heimat für über 60% aller auf Sizilien beheimateten Spezies in Flora und Fauna.

  • Hin-/ Retourtransfer vom Flughafen Palermo (PMO) zum Hotel
  • Nostalgic-Alfa Romeo Spider zum Selbstfahren inkl. Vollkaskovers. (500 € SB), Benzin
  • 1 Ü/F im Hotel „Quinto Canto“ ****, Palermo
  • 3 Ü/F im "Vallegrande Nature Resort" bei Cefalú
  • 1 Mittagessen, 2 Abendessen
  • Eintritte, Führungen lt. Programm
  • Deutschsprachige Reiseleitung und Serviceteam
  • Roadbook
  • Begrüßungsgeschenk

Nicht im Reisepreis enthalten:

Mahlzeiten sofern nicht ausdrücklich eingeschlossen; Anreise nach Palermo (PMO)

Bewertungen

no reviews available, write the first one

Write a short review „Sizilien: Targa Florio Tribute Tour“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WEITERE REISEZIELE

Nostalgic GmbH & Co.KG

Balanstraße 73 / 81541 München
Fon: +49 (0)89 5454060
Fax: +49 (0)89 5454066
E-Mail: info@nostalgic.de

Nostalgic ist Premiumanbieter für unvergessliche Erlebnisreisen & - Incentives im Oldtimer sowie exklusiver Partner von Mercedes-Benz.
Gründer mit Namen Walter Laimer Gert Pichler - Nostalgic Oldtimerreisen

Ihre Anmeldung zum Nostalgic Newsletter

nostalgic newsletter

Schließen Sie sich über 5.000 Oldtimer-Fans an!

  • Immer top informiert über die Mille Miglia
  • VIP-Zugang zu neuen Reisen & Terminen
  • Exklusive Rabattaktionen
  • Spannende Einblicke hinter die Kulissen
  • Insider-Tipps von unseren Reise-Experten

Jetzt kostenlos Newsletter abonnieren und inspirieren lassen!

Copyright 2021 Nostalgic GmbH & Co. KG - Oldtimerreisen