Warenkorb
(0)
Gesamtsumme
0,- €
inkl. MwSt.
ZUM Warenkorb
Warenkorb Warenkorb
0
Incentives
Warenkorb
(0)
Gesamtsumme
0,- €
inkl. MwSt.
ZUM Warenkorb
Warenkorb Warenkorb
0

Friaul: Prosecco, Prosciutto, Palladio

Zerklüftetes Karstgebirge, in den Fels gehauene Küstenstraßen, einsam gelegene Dörfer und Kleinstädte mit einer über die Jahrhunderte entstandenen italienisch-österreichischen Küche. Das erwartet Sie auf dieser Alfa Romeo Reise nach Friaul-Julisch Venetien mit Abstechern nach Slowenien und Kroatien.
Triest Blick auf die Bucht
IHR EXPERTE

Walter Laimer
Ihr Experte für
diese Reise

Tel. +49 (0)89 545406-0
wl@nostalgic.de

Kein passender Termin dabei? Ab 8 Personen planen wir Ihre Reise zum Wunschtermin – fragen Sie unsere Reiseexperten.

Anzahl

Kein passender Termin dabei? Ab 12 Personen planen wir Ihre Reise zum Wunschtermin – fragen Sie unsere Reiseexperten.

2.350,- €

2.350,- €

Preis pro Person im Doppelzimmer *

ReiseBeschreibung
Region
Leistungen
Bewertungen

Majestätischer Nordosten Italiens

1. Tag: Der feinste Rohschinken Italiens

Am späteren Vormittag holen wir Sie vom Flughafen Triest ab und begleiten Sie in das wenig bekannte Hinterland der Region Friaul-Julisch Venetien. Nach dem Check-in lernen Sie Ihre Mitreisenden bei einem kleinen Imbiss kennen und es erfolgt ein ausführliches Fahrerbriefing. Anschließend wird Ihnen die Nostalgic Alfa Romeo Flotte präsentiert und Sie wählen ihren Favoriten für diesen Tag aus. Entlang der Nachmittagsstrecke passieren Sie San Daniele del Friuli, die „Hauptstadt“ des hiesigen Rohschinkens, eine Kleinstadt mit knapp 8.000 Einwohnern, welche dem Erdbeben von 1976 zum Opfer fiel. Heute haben Sie Gelegenheit für die Verkostung des köstlichen Prosciutto Crudo San Daniele!

2. Tag: Cevedale, Slowenien und die Lipizzaner

Nach dem Check-out starten Sie auf wenig befahrenen Landstraßen in Richtung Triest. Die Route führt durch pittoreske Kleinstädte wie Cevedale del Friuli, bekannt für die aus dem Mittelalter stammende Teufelsbrücke. Hier erwarten Sie Altstadtgassen, in denen die Zeit stehen geblieben ist, mit einer charmanten Auswahl kleinerer Lokale für Ihre Mittagspause. Auf dem Weg in den Süden passieren Sie die Grenze nach Slowenien, wo Sie das weltberühmte Lipizzaner-Gestüt im gleichnamigen Ort Lipica besichtigen. Erst am späten Nachmittag erreichen wir gemesinsam die Küste und übernachten in einem eleganten Resort.

3. Tag: Kroatien und die „Perle“ der Adria

Auf malerischen, aber anspruchsvollen Küstenstraßen geht es heute der Istrischen Halbinsel entlang nach Süden nach Kroatien
und nach Rovinj. Das auch als „Portofino Kroatiens“ bezeichnete Rovinj ist eine der Hauptsehenswürdigkeiten Istriens mit ihrem romantischen Hafen und malerischen Altstadtgassen, wie geschaffen für eine Mittagspause mit Blick aufs azurblaue Meer. Nach Ihrer Rückkehr ins Hotel begleiten wir Sie zum Abendessen in ein Gourmet-Restaurant in Portoroz.

4. Tag: Triest und die Donaumonarchie

Heute erwartet Sie eine Stadt mit einer unglaublich schillernden und großartigen Vergangenheit, welche aufgrund des Zusammenlebens von vielen Ethnien und Religionen als frühes New York bezeichnet wurde: die „Königin“ der Adria, das prachtvolle Triest. Die Stadt war bereits im Altertum von strategischer Bedeutung und prosperierte als Zugang zum Mittelmeer im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation. Nach dem Wiener Kongress begann ein unglaublicher Aufstieg der Hafenstadt: prachtvolle Stadthäuser mit k.u.k.-Flair erwarten Sie allenthalben. Triest gilt weltweit als Stadt mit höchster Lebensqualität, Einrichtungen aus Forschung und Entwicklung haben die „alte“ Industrie der Stahl- und Schiffsbauunternehmen abgelöst, nach wie vor ist Triest eine der Hochburgen der Kaffeeröster: ein Besuch bei Illy und deren Kaffee-Universität darf nicht fehlen. Nach der geführten Besichtigung begleiten wir Sie zu Ihrem Hotel bzw. dem Flughafen Triest für Ihre individuelle Heimreise.

* Preis pro Person im Doppelzimmer & zu zweit im Auto.
Wenn Sie als Einzelgast buchen möchten, sprechen Sie uns einfach an.

Auf einen Blick: Alle Reiseziele & Termine im kostenlosen Katalog.

Reisekatalog anfordern

Die Region ist weit über ihre Grenzen hinaus für kulinarische Besonderheiten bekannt. Der San Daniele Schinken kommt aus der Stadt San Daniele del Friuli. Dieser delikate Schinken wird aus hochwertigem Schweinefleisch hergestellt und zeichnet sich durch seine zarte Textur und den reichen, salzigen Geschmack aus. Er reift in der kühlen Bergluft des Gebiets und wird oft dünn geschnitten als Vorspeise serviert. Die nächste Spezialität wird auf der ganzen Welt getrunken, stammt aber ursprünglich aus Friaul-Julisch Venetien: der Prosecco ist ein leichter, spritziger Wein mit fruchtigen Aromen und einer angenehmen Säure. Prosecco wird oft als Aperitif serviert und eignet sich auch hervorragend für die Herstellung von Mischgetränken und Cocktails wie dem "Spritz". Der Montasio-Käse ist ein halbharter Käse, er hat einen milden, nussigen Geschmack und eine glatte Textur. Der Käse wird oft in verschiedenen Reifegraden angeboten, von jung und zart bis reif und würzig. Unter den zahlreichen Gerichten aus der Region stechen vor allem Gerichte mit Polenta und Gnocchi hervor. Gnocchi di Susine sind eine köstliche lokale Delikatesse. Diese Kartoffelknödel werden mit Pflaumen gefüllt und sind süß und herzhaft zugleich. Sie werden oft mit Butter und Zucker serviert und sind eine beliebte Nachspeise oder ein süßer Snack.

Tocai Friulano ist die wohl bekannteste und charakteristischste Rebsorte der Region. Dieser Wein zeichnet sich durch seine lebendige Säure und Aromen von Mandeln, Blumen und gelben Früchten aus. Friaul-Julisch Venetien produziert einige der besten Pinot Grigio-Weine der Welt. Die regional Rebsorte Ribolla Gialla erzeugt Weine mit lebhafter Säure und Aromen von grünen Äpfeln und Zitrusfrüchten. Sie sind ein Markenzeichen der Region.

Triest hat eine reiche kulturelle Vielfalt aufgrund seiner wechselvollen Geschichte. Es war ein bedeutender Hafen des Habsburgerreichs und beheimatete verschiedene Bevölkerungsgruppen, was sich in der Architektur, der Küche und der kulturellen Identität der Stadt widerspiegelt. Eines der bekanntesten Wahrzeichen von Triest ist das majestätische Schloss Miramare. Dieses am Meer gelegene Schloss wurde im 19. Jahrhundert für Erzherzog Ferdinand Maximilian von Österreich und seine Frau Charlotte von Belgien erbaut und bietet einen atemberaubenden Blick auf die Adria. Der Hauptplatz von Triest, die Piazza Unità d'Italia, gilt als der größte Platz direkt am Meer in Europa. Hier finden viele Veranstaltungen und Konzerte statt, und die umliegenden Gebäude, darunter das Rathaus und das Opernhaus, tragen zur Pracht dieses Ortes bei.

Die Halbinsel Istrien erstreckt sich über Teile von Kroatien, Slowenien und Italien und zeichnet sich durch ihre malerische Küstenlinie, kristallklare Gewässer und charmante Städte aus. Die Natur Istriens ist vielfältig, von mediterranen Küstenabschnitten bis zu grünen Hügeln und Weinbergen. Die Region ist bekannt für ihre erstklassigen Trüffel, Olivenöl, frischen Fisch und herausragenden Wein. Historische Städte wie Pula, Rovinj und Poreč bereichern die Region mit beeindruckenden römischen Ruinen, malerischen Altstädten und charmanten Plätzen. Das Karstgebirge ist eine einzigartige Kalksteinregion, die von Karsthöhlen, unterirdischen Flüssen und Karstquellen geprägt ist. Die Karsthöhlen sind besonders faszinierend, darunter die berühmte Postojna-Höhle und die Škocjan-Höhlen in Slowenien, die beeindruckende unterirdische Welten voller Stalaktiten und Stalagmiten bieten.

 

  • Transfer vom/zum Flughafen Triest (TRS) – am ersten/letzten Reisetag
  • Nostalgic-Alfa Romeo-Oldtimer zum Selbstfahren inkl. Vollkaskoversicherung (500 € SB), Benzin
  • 1 Nacht inkl. Frühstück im Hotel Villaverde****, Udine
  • 2 Nächte inkl. Frühstück im Kempinski Palace*****, Portoroz
  • 1 Mittagessen, 1 Abendessen
  • Eintritte, geführte Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Deutschsprachige Reiseleitung und Serviceteam
  • Begrüßungsgeschenk

Nicht im Reisepreis enthalten:

Mahlzeiten sofern nicht ausdrücklich eingeschlossen; Anreise nach Triest (TRS)

Bewertungen

no reviews available, write the first one

Write a short review „Friaul: Prosecco, Prosciutto, Palladio“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WEITERE REISEZIELE

Nostalgic GmbH & Co.KG

Balanstraße 73 / 81541 München
Fon: +49 (0)89 5454060
Fax: +49 (0)89 5454066
E-Mail: info@nostalgic.de

Nostalgic ist Premiumanbieter für unvergessliche Erlebnisreisen & - Incentives im Oldtimer sowie exklusiver Partner von Mercedes-Benz.
Gründer mit Namen Walter Laimer Gert Pichler - Nostalgic Oldtimerreisen
Ihre Anmeldung zum Nostalgic Newsletter
nostalgic newsletter
Schließen Sie sich über 5.000 Oldtimer-Fans an!
  • Immer top informiert über die Mille Miglia
  • VIP-Zugang zu neuen Reisen & Terminen
  • Exklusive Rabattaktionen
  • Spannende Einblicke hinter die Kulissen
  • Insider-Tipps von unseren Reise-Experten
Jetzt kostenlos Newsletter abonnieren und inspirieren lassen!
Copyright 2021 Nostalgic GmbH & Co. KG - Oldtimerreisen