Toskana: Mille Miglia 2019 live erleben

Live dabei bei der Mille Miglia 2019

Auf dieser Tour zur Mille Miglia 2019 erleben Sie automobile Geschichte zum Greifen nah. Die legendäre „Mille Miglia“ mit mehreren hundert teilnehmenden Oldtimern bringt die Hügel der Toskana zum Beben. Sie sind bei der Mille Miglia 2019 live mit dabei, stilvoll am Steuer eines 1950er Jahre Alfa Romeo Spider.


Toskana: Mille Miglia 2019 live erleben


Clear selection

4.64 von 5 basierend auf 14 Kundenbewertungen
(14 Kundenbewertungen)

1.775,00 

Preis pro Person im Doppelzimmer *
  • Im Alfa Romeo Spider zu Gast bei der Mille Miglia 2019

    1. Tag: Einführungsrunde im Chianti

    Wir erwarten Sie am Flughafen Florenz und begleiten Sie in Ihr Hotel, wo die Reise mit einem gemeinsamen Mittagessen beginnt. Anschließend erhalten Sie eine ausführliche Einweisung in die Fahrzeuge von Nostalgic und die Benutzung des Roadbooks. Sie fahren am Steuer unserer Alfa Romeo Spider durch das Chianti, eines der ältesten Weinanbaugebiete Italiens. Heute steht auch eine Besichtigung und Verkostung in einem ehemaligen Kloster an, wo seit dem Mittelalter Wein angebaut wird. Der Abend ist zur freien Verfügung.

    2. Tag: Boxenstopp der Mille Miglia

    Die exakte Route des bekanntesten Autorennens Italiens ist noch nicht bekannt, aber eines ist sicher: Heute erleben Sie automobile Geschichte zum Greifen nah. Die legendäre „Mille Miglia“ mit mehreren Hundert teilnehmenden Oldtimern bringt die Hügel der Toskana zum Beben. Die Ausfahrt dieses Tages in „Ihrem“ Alfa Romeo wird so geplant, dass Sie eine Stadtdurchfahrt der vorwiegend aus der Vorkriegszeit stammenden Rennwagen erleben und an Fahrern und Fahrzeugen zum Greifen nah dran sind. Wenn Sie der Verlockung nicht widerstehen können, sich nach der Durchfahrt in den Tross einzufädeln und ein Stück mitzufahren: Tun Sie es! Nach diesem abwechslungsreichen und ausgiebigen Fahrtag dürfen Sie sich auf das gemeinsame Abendessen im Hotel freuen.

    3. Tag: Pienza und die Crete Senesi

    Diese eindrucksvolle Etappe führt teilweise auf alten Pilgerstraßen südwestlich an Siena vorbei in die Val d’Orcia. In Pienza, benannt nach Papst Pius II., der seinen Geburtsort in ein Kleinod der Renaissance verwandelte, erwartet Sie eine geführte Besichtigung. Für Ihre Mittagspause stehen viele typische „trattorie“ zur Wahl. Der Weg zurück führt durch eine toskanische Postkartenlandschaft, die „Crete Senesi“. Am Grat dieser steil abfallenden Lehmböden windet sich die Landstraße entlang.  Abends begleiten wir Sie zu einem Geheimtipp der toskanischen Küche hoch oben in den Hügeln des Chianti.

    4. Tag: San Gimignano und Monteriggioni

    Gefahren wird auch noch am letzten Tag, und zwar westlich in Richtung San Gimignano. Die kurvige, alte Landstraße Siena-Firenze führt Sie von Castellina weiter nach Poggibonsi, von dort aus über wenig befahrene Nebenstraßen bis nach San Gimignano. Die Kleinstadt liegt im oberen Elsatal und ist reich an Kunst und Kultur. San Gimignano ist weltberühmt wegen der hohen Anzahl seiner erhalten gebliebenen Geschlechtertürme, die in anderen Städten nur noch Stümpfe sind, und wegen seines fast unveränderten mittelalterlichen Aussehens. Schlank hochragende Türme prägen das Stadtbild, diese Tatsache hat dem Ort den Beinamen „Manhattan des Mittelalters“ beschert. 1990 wurde die historische Altstadt zum Weltkulturerbe der UNESCO ernannt. Im Anschluss an die Stadtführung empfehlen wir Ihnen einige Altstadtlokale für eine individuelle Mittagspause, bevor Sie zur letzten Etappe in Richtung der Zitadelle von Monteriggioni aufbrechen. Dort in der Nähe nehmen Sie Abschied von „Ihren“ Alfa Romeos, wir begleiten Sie wieder zum Flughafen Florenz bzw. ins Hotel, falls Sie mit dem Auto anreisen.

    * Preis pro Person im Doppelzimmer & zu zweit im Auto.
    Wenn Sie als Einzelgast buchen möchten, sprechen Sie uns einfach an.
    ** Bitte beachten Sie, dass der Termin 2019 durch die FIA noch bestätigt werden muss.

     


     

    Sie wollen noch mehr über diese besondere Reise erfahren? Einen tollen Einblick in das Abenteuer Mille Miglia bekommen Sie von unserem Reiseleiter Ludwig. In seinem Reisebericht zur Mille Miglia 2018 teilt er seine Eindrücke und Emotionen: So hat Ludwig die Oldtimerreise zur Mille Miglia 2018 erlebt.

     

    Bis Mai 2019 dauert es Ihnen zu lange?

    Wenn Sie es nicht abwarten können, ENDLICH selbst bei einem echten Oldtimerrennen mitzufahren, haben wir eine tolle Alternative: Entdecken Sie unsere Tour zum Gran Premio Nuvolari, der 'kleinen' Mille Miglia. Erleben Sie den goldenen Herbst in der Toskana – bereits dieses Jahr!

    Gran Premio Nuvolari – die „kleine Mille Miglia“: 13.09.18 – 16.09.18

    Mehr erfahren

    Alle Reiseziele & Termine im Überblick finden Sie in unserem kostenlosen Reisekatalog.

     

  • 14 Kundenbewertungen für Toskana: Mille Miglia 2019 live erleben

    1. 4 von 5

      :

      Ich bin gerne mit dem Alfa Romeo Giulia 1600 Spider Veloce und dem Alfa Romeo 2000 Spider Veloce gefahren, richtig toll!

    2. 5 von 5

      :

      Ich habe das perfekte Geschenk von meinem Sohn bekommen, vielen Dank an ihn und an Nostalgic!

    3. 5 von 5

      :

      Sehr zufrieden! Ich kann mir vorstellen, weitere Nostalgic-Reisen zu buchen, etwa in Sizilien, Südtirol, Umbrien/Marken oder Venetien/Friaul.

    4. 1 von 5

      :

      Perfekt organisierter Anlass, Professionalität und bestes Nostalgic-Team!

    5. 5 von 5

      :

      Traumhafte 4 Tage in der Toskana verbracht. Spaßfaktor top!

      – wunderbare Sraßenauswahl
      – wunderschöne Autos (zwar mit kleinen technischen Mängeln aber das ist der große Reiz)
      – tolle Locations (Hotel, besuchte Städte und Restaurants)

    6. 5 von 5

      :

      Es war eine wunderschöne, gut organisierte Reise!
      Herzlichen Dank!!

    7. 5 von 5

      :

      Wunderschöne Straßen, tolle alte Alfas, eine grandiose Organisation, Weine und leckere Speisen…
      Was will man mehr?

    8. 5 von 5

      :

      Super!

    9. 5 von 5

      :

      Gran Premio Nuvolari 2017!!! Perfektes Erlebnis bei toller Gesellschaft, fantastischen Fahrzeugen mit herrlichen Ausfahrten und super guter Organisation!! Perfekte Mischung aus Fahren, SightSeeing und kleinen Pausen an wunderschönen Orten! Kann ich vorbehaltlos immer empfehlen. Wer das nicht macht, ist selber Schuld!

    10. 5 von 5

      :

      Sehr geniale Reise, perfekte Organisation, nette Mitreisende und Traumautos!

    11. 5 von 5

      :

      Wunderschöne Reise in Traumwagen, tolle toskanische Landschaft und – strassen,
      super Organisation.
      Absolute Weiterempfehlung.

    12. 5 von 5

      :

      Liebes Nostalgic Team,
      unmittelbar nach Rückkehr von unserer sehr eindrucksvollen Reise durch die Toskana zur Mille Miglia nach Siena möchte ich Ihnen nicht nur zu Ihrer großartigen Geschäftsidee, sondern auch zur Auswahl der Reiseroute, der Hotelanlage und vor allem Ihres hervorragenden Mitarbeiter Teams gratulieren
      unser gesamter Aufenthalt war logistisch bis ins kleinste Detail geplant, jede unerwartete Herausforderung wurde vom betreuenden Team ruhig, sachlich und kompetent bewältigt, und das bei einer Gruppengröße von 40 Teilnehmern
      größtes Lob daher Ihrem Teamleiter Ludwig und seinen „Assistenten“ Corinna und Michael, die uns nicht nur ein perfektes Reiseerlebnis vermitteln konnten, sondern es mir in meinem speziellen Fall (akut aufgetretene Kniebeschwerden) auch ermöglichten, durch Auswahl eines für mich „maßgeschneiderten“ Alfa den Aufenthalt zu retten
      ich darf Sie daher ersuchen, meinen Dank an Ihr Team weiterzuleiten
      mit besten Grüßen
      Dr. Rudolf Stanek, Wien

    13. 5 von 5

      :

      Es war ein unvergessliches Abenteuer und wir werden uns immer wieder gerne daran zurück erinnern!

    14. 5 von 5

      :

      Liebes Nostalgic-Team,

      wieder Zuhause angekommen, möchten mein Mann und ich uns an dieser Stelle nochmals sehr herzlich bei ihnen bedanken.
      Ein tolles Team das wir kennen lernen durften. Sie haben uns bei dieser wundervollen Mille Miglia Reise 2018 stets belgeitet, informiert und sehr professionnel umrahmt. Ihr Engagement ist uns dieses Lob wert.
      Die Besuche und die Vorführungen der Badia a Coltibuono, Pienza und San Gimignano haben uns angenehm überrascht. Es hat uns sehr gefallen.
      Wir freuen uns auf eine nächste Entdeckungsreise, warum nicht in Bayern ;-)! Auf jedenfall werden wir Nostalgic weiterempfehlen.


    Füge deine Bewertung hinzu

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Weitere Informationen

    Reiseziele nach Oldtimer

    Alfa Romeo Reisen

    Land

    Italien

    Verfügbare Termine

    16.05.2019 – 19.05.2019**

  • Leistungen

    • Hin-/ Retourtransfer vom Flughafen Florenz (FLR) zum Hotel
    • Nostalgic-Alfa Romeo Oldtimer zum Selbstfahren inkl. Vollkaskovers. (SB 500 €), Benzin
    • 3 Ü/F im Hotel “Borgo di Véscine” **** bei Radda in Chianti
    • 1 Mittagessen, 2 Abendessen, 1 Weinverkostung
    • Eintritte, Führungen lt. Programm
    • Deutschsprachige Reiseleitung und Serviceteam
    • Roadbook
    • Begrüßungsgeschenk

    Nicht im Reisepreis enthalten:

    Mahlzeiten, sofern nicht ausdrücklich eingeschlossen; Anreise nach Florenz (FLR);

  • Regio-Infos

    Toskana

    Die Mille Miglia hautnah erleben und zwar im schönsten Abschnitt des Rennens der “Corsa più bella del Mondo” in der Toskana. Diese zählt zu den reizvollsten Regionen Italiens. Sie besticht durch ihr einzigartiges, facettenreiches Landschaftsbild. Weinberge mischen sich mit Olivenhainen und wechseln sich mit der ursprünglichen Ödheit der Landschaft ab. Diese Kargheit wird durch Alleen aus schlank in den Himmel ragenden Zypressen unterbrochen. Wenig befahrene Straßen schlängeln sich in vielen Kurven die sanften Hügel hinauf und führen Sie durch kleine verschlafene Dörfer. Eine Kulisse wie aus einem italienischen Film der fünfziger Jahre. Auch Kulturliebhabern hat sie mit Städten wie Siena und San Gimignano, sowie Sehenswürdigkeiten wie der Festung Monteriggioni einiges zu bieten. Schon in den Wochen vor dem weltberühmten Pferderennen, dem “Palio” in Siena, kann es passieren, dass Sie die Teams bei den Proben und Vorbereitungen auf das große Rennen beobachten können. Sie ziehen in ihren historischen Kostümen durch die Stadt und üben auf ihren Trommeln für den perfekten Einzug auf die Piazza Il Campo. Mit seiner beeindruckenden mittelalterlichen Skyline ordnet sich San Gimignano ganz weit oben auf der Must-see-Liste der Toskana ein. Das pittoreske Städtchen, auf 324m Meereshöhe gelegen, ist geprägt vom wirtschaftlichen Aufschwung im Mittelalter, welcher die bemerkenswerte Architektur und Kunstentwicklung ermöglichte. Nicht von ungefähr kommt daher auch die Zuordnung des historischen Stadtkerns zum Weltkulturerbe der UNESCO. Die an die Stadtmauern angrenzenden Weinberge runden das perfekt toskanische Flair ab und lassen den florierenden Weinbau erahnen. Schließen Sie die Augen und stellen Sie sich vor, wie Sie in einem Alfa Romeo Oldtimer auf Traumstraßen der Toskana dahin gleiten. Sie genießen den Wind in Ihren Haaren, das Fahrgefühl, die Landschaft, das gute Essen und die unvergleichlichen Weine des Chianti.

    Alles wichtige zur Mille Miglia

    Nützliche Informationen rund um Teilnahme und Streckenverlauf der beliebten Oldtimer Rallye und fesselde Gesichten aus der Historie hier lesen » Der Mythos Mille Miglia.