Warenkorb
(0)
Gesamtsumme
0,- €
inkl. MwSt.
ZUM Warenkorb
Warenkorb Warenkorb
0
Incentives
Warenkorb
(0)
Gesamtsumme
0,- €
inkl. MwSt.
ZUM Warenkorb
Warenkorb Warenkorb
0

"Was selbst Sophia Loren begeistert hat"

Mille Miglia, Chianti, Siena, Florenz, Zypressen, -Weinberge - Schlagworte, die für die Toskana stehen und die jenes Lebensgefühl anklingen lassen, welches als Dolce Vita in den 50er- und 60er-Jahren das Selbstbewusstsein der Italiener besonders geprägt hat. Damit untrennbar verbunden: die Alfa Spider. Wir laden zur Entdeckungsreise in Giulietta Spider und Giulia Spider.

Die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg war die Zeit vieler kleiner und großer Wunder. Im Schatten des deutschen Wirtschaftswunders erlebte in den 50er- und 60er-Iahren auch Italien eine Zeit des Aufbruchs und der Selbstfindung, durch Filme beispielsweise von Federico Fellini international unterstrichen. In diese Zeit fällt auch die Geburtsstunde des Alfa Romeo Spider. Ursprünglich wurde der Wagen im Werk in Mailand als Coupe Giulietta Sprint gebaut, Und es wäre wohl auch so geblieben, wenn da nicht ein amerikanischer Händler 600 Giulietta bestellt hätte - in Form eines Cabriolets. Dieser Wunsch aus Amerika - dies danken wir ihnen - gab der damaligen Firmenleitung in Mailand den nötigen Schub, sich an die Entwicklung einer Offenversion zu machen. Den Design Wettbewerb entschied der damals noch als Gian Battista Farina bekannte Turiner Carrossier für sich (heute Pininfarina), die erste Aufwartung machte die Giulietta Spider 1955 am Salon Paris.

Selbst Sophia Loren war von der makellosen Eleganz des Designs angetan, und die Leute waren begeistert. So sehr, dass in den sieben Produktionsjahren über 17 000 Giulietta Spider verkauft werden konnten. Nahtlos an diesen Erfolg knüpfte die Giulia Spider an, von der in drei Jahren weitere 10000 Wagen an den Mann beziehungsweise die Frau gebracht wurden. Fragt man bei Autoliebhabern herum, gesteht manch einer, dass die ersten Spider von Alfa Romeo auch heute noch zu den persönlichen Traumwagen zählen. Träume werden wahr für solche Träumer - natürlich auch für alle jene, die es werden möchten - und Genießer ist unsere Zeitreise im Juni in die Toskana gedacht. Ein langes Wochenende (22. bis 24. Juni) auf den Strassen der Mille Miglia, hinter dünnen Holzlenkrädern, die Schaltarbeit mit gelegentlichem Zwischengas versüßt, der warme Fahrtwind auf der Haut, der Duft von Lavendel und Pinien in der Nase...

Hervorragend gewartete Alfa Spider, komplett versichert, Benzin inbegriffen. Auch das ganze restliche Programm der drei "läge haben die beiden Nostalgie-Besitzer Gert Pichler und Walter Laimer organisiert. Laimer wird höchstpersönlich vor Ort für den runden, störungsfreien Ablauf besorgt sein. Das Programm beginnt beim Relais «II Borgo di Vescine». Wichtig: Die Anreise in die Toskana ist Sache der Gäste und deshalb auch nicht im sonst alles umfassenden Preis Inbegriffen. In diesem außergewöhnlichen, mitten im Chianti-Gebiet bei Radda gelegenen Hotel werden wir beide Nächte verbringen. Nach dem gemeinsamen ersten Mittagessen gibt es eine kurze Einführung in die Bedienung der Oldtimer sowie eine Besprechung des Roadbooks. Ja, Sie haben richtig gelesen: Roadbook. Die Fahrt in den Alfa-Oldtimern ist zugleich eine Entdeckungstour durch Rebberge und Olivenhaine zu den zahlreichen verborgenen Schönheiten der Toskana. Beispielsweise zum ehemaligen Benediktinerkloster Sant Anna in Camprena, innerhalb dessen wuchtigen Ziegelfassaden Mitte der 90er-Jahre große Teile des Kinofilms «Der Englische Patient» gedreht wurden (u. a. mit Juliette Binoche, Kristin Scott Thomas, Ralph Fiennes und Willem Dafoe). Mit dem Roadbook werden die Teilnehmer - immer zwei Personen pro Wagen - auf Streckenabschnitte der legendären Mille Miglia geführt, über Ville di Corsano in die Crete Senesi. Oder über lange Abschnitte auf Hügelkuppen mit stets wechselndem Blick auf die imposante Kulisse von Siena. Der geführte Rundgang durch dieses auf drei Hügeln erbaute Stadtkunstwerk der Gotik bildet am Sonntag dann praktisch auch den Abschluss des Wochenendes.

Dazwischen liegen viele Kilometer auf gewundenen, aber gut ausgebauten Nebenstraßen in der «Gallo Nero», wie das Chianti-Gebiet auch genannt wird. Die genüssliche Fahrerei wird unterbrochen durch Kaffeestopps und entspannte Verpflegung mit traditioneller toskanischer Küche. Der kulinarische Teil ist übrigens ein weiterer Eckpfeiler unserer Reise. Deshalb sind sämtliche Essen im Preis Inbegriffen, ebenso alle Getränke. Und damit meinen wir nicht nur das frische Mineralwasser während der Fahrt. Am Abend ist der zum jeweiligen Essen passende regionale Spitzenwein dabei, und zum obligaten Abrunden des Mahls je nach Gusto ein Vin Santo oder ein Grappa. Überhaupt - wer einmal in der Toskana angekommen ist, braucht sich eigentlich um nichts mehr zu kümmern, muss nur noch genießen. Deshalb zögern Sie nicht lange, die Plätze für die Zeitreise im Traumwagen sind begrenzt.

Text: Martin Schatzmann

Foto: Nostalgic

04. April 2007

Katalog Bestellen
Der neue
Katalog
2022
Jetzt anfordern
Oldtimer Rallyes – Alles was Sie wissen müssen
Oldtimer Rallyes, Oldtimer Rennen, Oldtimerauktionen, Oldtimermessen u...
Weiterlesen
Das Mercedes Classic Magazin war bei einer Lago Maggiore Reise dabei und berichtet
MERCEDES Classic, das Magazin für alle Freunde der Marke Mercedes-Ben...
Weiterlesen
Der Faszination Oldtimer Reise auf der Spur
Eine Oldtimer Reise gibt ein verheißungsvolles Versprechen. Es ist ei...
Weiterlesen
Unsere Toskana-Reise als Titelstory im Mercedes Classic Magazin
MERCEDES Classic, das Magazin für alle Freunde der Marke Mercedes-Ben...
Weiterlesen
Der Gran Premio Nuvolari – besser als die Mille Miglia?
Der Gran Premio Nuvolari – zu deutsch: der Große Preis von Nuvolari...
Weiterlesen

Nostalgic GmbH & Co.KG

Balanstraße 73 Geb. 24, 2. OG 81541 München Fon: +49 (0)89 5454060 Fax: +49 (0)89 5454066 E-Mail: info@nostalgic.de
Nostalgic ist Premiumanbieter für unvergessliche Erlebnisreisen & - Incentives im Oldtimer sowie exklusiver Partner von Mercedes-Benz.
Gründer mit Namen Walter Laimer Gert Pichler - Nostalgic Oldtimerreisen

Ihre Anmeldung zum Nostalgic Newsletter

nostalgic newsletter

Schließen Sie sich über 5.000 Oldtimer-Fans an!

  • Immer top informiert über die Mille Miglia
  • VIP-Zugang zu neuen Reisen & Terminen
  • Exklusive Rabattaktionen
  • Spannende Einblicke hinter die Kulissen
  • Insider-Tipps von unseren Reise-Experten

Jetzt kostenlos Newsletter abonnieren und inspirieren lassen!

Copyright 2021 Nostalgic GmbH & Co. KG - Oldtimerreisen