Das Fahrevent der Extraklasse: ein erfolgreiches Incentive in der Toskana


Das Geheimrezept für ein erfolgreiches Incentive ist ein Fahrevent im offenen Oldtimer in der unvergleichbaren Kulisse der Toskana. Herrliches Wetter, eine prächtige Landschaft, wenig befahrene Straßen, eine rustikale Küche und weltweit bekannte Weine runden das intensive Erlebnis ab. Wer ein derartiges Incentive miterleben darf, wird rasch zum Wiederholungstäter und erlebt hautnah, dass Fahrevent nicht gleich Fahrevent ist.

Auf engstem Raum reihen sich die Sehenswürdigkeiten der Toskana aneinander wie an einer Perlenkette: Florenz, Hochburg der Architektur und bildenden Kunst; Pisa mit dem berühmten schiefen Turm; San Gimignano, genannt das „Manhattan des Mittelalters“; Volterra, deren etruskische Ursprünge noch heute präsent sind; und nicht zuletzt Siena, die heimliche Hauptstadt der Toskana, die Jahr für Jahr Hunderttausende Besucher auf der berühmten Piazza Il Campo empfängt. Doch die Toskana ist nicht nur ein weltweit beliebtes Ferienziel sondern auch fester Bestandteil auf dem Programm von Meeting- und Eventplanern.

Bilderbuchlandschaft als Kulisse für Incentive

Zusätzliche Pluspunkte zu der Bilderbuchkulisse sind die geographische Nähe und die hervorragende Anbindung. Innerhalb von zwei Stunden kann beispielsweise der Flughafen Florenz von den meisten großen europäischen Flughäfen direkt erreicht werden. Von April bis Oktober bietet die Toskana genügend Sonnenstunden, um Ihrem Incentive zu einem vollen Erfolg zu verhelfen. Gerade bei Aktivitäten im Freien – egal ob Golf, Segeln oder Wandern – ein wichtiges Kriterium. Incentivereisen sind nachweislich effizienter als Sach- oder Barleistungen, und unter den Incentivereisen glänzen Fahrevents deshalb, weil jeder daran teilnehmen kann, der einen Führerschein besitzt.

Fahrevents sind die Königsklasse unter den Incentives

Wird z.B. Golf als Aktivität bei einem Incentive gewählt, ist die Gruppe aus naheliegenden Gründen zweigeteilt: Vierer-flights für die Spieler, Schnupperkurse für all jene die noch nicht spielen. Teilen von Gruppen ist im Zweifel die zweitbeste Option auf einer Incentivereise. Bei einem Fahrevent mit Nostalgic hingegen starten alle Teilnehmer auf demselben Niveau und werden während der Veranstaltung zum eingespielten Team: Fahrer und Beifahrer erleben gemeinsam entlang der geplanten Route. Der eine fährt, der andere liest die Streckenanweisungen im Road Book. Zu zweit im Auto sein ermöglicht einen direkten Austausch, baut gegenseitiges Vertrauen auf, verstärkt auf subtile Weise die Bindung von Mitarbeitern oder Kunden.

586702_photo_jpg_xl-1024x680Kurvenreiche, wenig befahrene Landstraßen, kleine Dörfer und Zypressenalleen, dies und viel mehr bietet die Toskana mit ihrem unwiderstehlichen italienischen Charme. Dass die Toskana eine sehr geeignete Kulisse für ein Fahrevent ist, hat die Autoindustrie seit jeher verstanden und inszeniert hier gerne die jeweils neuesten Modelle. Auch Ihr Incentive gewinnt deutlich an Mehrwert durch Land und Leute.

Oldtimer Fahrevent als exklusives Incentive

Das Sahnehäubchen eines jeden Fahrevents ist es, im offenen Oldtimer unbekannten Routen zu erschließen, Toskana zu atmen und zu erfahren. Wer dieser Landschaft gerecht werden will und darüber hinaus „Dolce Vita“ erleben, sich selbst für ein paar Tage als Italiener fühlen möchte, dem empfehlen wir die Alfa Romeo der 1950er und 1960er Jahre. Die Modelle sind anerkannte Stilikonen und sorgen für Begeisterung auf beiden Seiten.

Die Fahrer entdecken den puren Fahrgenuss in den Alfa Romeo Oldtimern, die Bewunderer am Straßenrand sind verzaubert. Sie müssen nicht unbedingt Ihren Top-Verkäufer im selben Fahrzeug mit Ihrem wichtigsten Kunden platzieren, um die persönliche Nähe zu verstehen, welche sich durch dieses einzigartige Fahrevent ergibt. Nähe, die erklärter maßen Ziel eines jeden erfolgreichen Incentives ist. Andere Highlights zur Abrundung des Programms sind in Fülle vorrätig: bekannte Weingüter wie Banfi, Antinori, Ricasoli; Geheimtipps der regionalen toskanischen Küche; Besichtigungen von Klöstern, Adelspalästen oder Schlössern abseits der großen Touristenrouten.

sehr gut
4.97 5.00
31 Bewertungen