Toskana: Traumstraßen im Alfa Romeo Spider erleben

La Dolce Vita!

Sanfte Hügel, kurvige Landstraßen, verschlafene Dörfer und Zypressenalleen. Entdecken Sie die Toskana am Steuer eines klassischen Alfa Romeo Spider. Mit Weinverkostung, Stadtführungen und dem Besuch eines traditionellen Restaurants erleben Sie die Toskana vom Feinsten!


Toskana: Traumstraßen im Alfa Romeo Spider erleben


Clear selection Kein passender Termin dabei? Ab 8 Personen planen wir Ihre Reise zum Wunschtermin – fragen Sie unsere Reiseexperten.

1.775,00 

Preis pro Person im Doppelzimmer *
  • La Dolce Vita im Alfa Romeo Spider

    1. Tag: Im Herzen der Toskana

    Nachdem Sie im Hotel Borgo di Vescine eingecheckt haben, begrüßen wir Sie mit einem leichten Mittagessen auf der schönen Hotelterrasse, bei dem Sie Ihre Mitreisenden kennen lernen. Von hier sehen Sie bereits die chromblitzenden Oldtimer in Reih und Glied stehen, Ihr Herz schlägt höher, sobald Sie ein erstes Mal den Zündschlüssel drehen und mit Ihrem Alfa Romeo Spider zur ersten Ausfahrt ins Chianti starten. Das Gebiet zwischen Florenz und Siena ist für seine Weingütern berühmt. Bei einem ehemaligen Kloster und Bioweingut machen wir einen reizvollen Stopp für eine Besichtigung und Verkostung der lokalen Chianti Classicos. Beim gemeinsamen Abendessen erhalten wir glücklicherweise noch mehr davon.

    2. Tag: Traumstraßen der Crete Senesi

    Heute liegt die traumhafte Landschaft der Crete Senesi mit ihren weiten Getreidefeldern, den kaum befahrenen Landstraßen und großen Eichenwäldern vor Ihnen, die Sie garantiert so schnell nicht vergessen werden. Schließlich erreichen Sie das Städtchen Pienza, das als „Idealstadt“ von Papst Pius II. auf dem Reißbrett entworfen wurde. Auf einer kurzweiligen Stadtführung schlendern Sie durch die engen verwinkelten Gassen, sehen den Dom und imposante Paläste der Renaissance. Ein letztes Mal genießen Sie den Blick über die Crete Senesi, die sich bei Pienza von ihrer schönsten Seite zeigt, bevor es wieder zurück zum Hotel geht, die Strecke gehört zu den schönsten Straßen Italiens. Hügel reiht sich an Hügel so weit das Auge reicht, weiße Landstraßen schlängeln sich die Hügel empor gesäumt von Zypressenalleen, Landschaften wie aus dem Bilderbuch.

    3. Tag: Charmantes Volterra

    Die abwechslungsreiche Strecke fordert Ihrem Alfa Romeo Spider heute Einiges ab. Eine wunderbar, kurvige Landstraße führt Sie über Castellina in Chianti nach San Gimignano, vorbei an majestätischen Villen, mittelalterlichen Burgen und abgelegenen Klöstern. Anschließend fahren Sie in die Etruskerstadt Volterra, wo Sie auf einer geführten Besichtigung durch die pittoreske Altstadt die kulturellen Höhepunkte kennen lernen. Vorbei an endlosen Weinbergen und von Macchia geprägten Hügeln führt Sie das Roadbook zurück zum Hotel.  Per Shuttle bringen wir Sie Abends zu einem mittelalterlich befestigten Weiler und lassen dort gemeinsam die Reise bei einem opulenten Abendessen Revue passieren.

    4. Tag: Siena – Stadtjuwel der Gotik

    Sie lassen noch einmal den Blick in die idyllische Ferne schweifen, bevor Sie sich auf einer Stadtführung vom kulturellen Vermächtnis der schönen Stadt Siena überzeugen lassen. Der mächtige Dom, dessen kunstvoll dekorierte Marmorintarsien am Boden, weltweite Berühmtheit erlangten, dominieren das Stadtbild. Zurück am Hotel angekommen, verabschieden Sie sich schweren Herzens von „Ihrem“ Alfa Romeo Spider. Mit lebendigen Erinnerungen an erlebnisreiche Tage im Gepäck bringen wir Sie pünktlich zurück zum Flughafen. Arrivederci und bis bald!

    * Preis pro Person im Doppelzimmer & zu zweit im Auto.
    Wenn Sie als Einzelgast buchen möchten, sprechen Sie uns einfach an.

     

    Auf einen Blick: Alle Reiseziele & Termine im kostenlosen Katalog.

    Reisekatalog anfordern

     

  • Bewertungen

    Es gibt noch keine Bewertungen


    Schreibe die erste Bewertung zu “Toskana: Traumstraßen im Alfa Romeo Spider erleben”

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Weitere Informationen

    Reiseziele nach Oldtimer

    Alfa Romeo Reisen

    Land

    Italien

    Verfügbare Termine

    02.05.19 – 05.05.19

  • Leistungen

    • Hin-/ Retourtransfer vom Flughafen Florenz (FLR) zum Hotel
    • Nostalgic-Alfa Romeo Oldtimer zum Selbstfahren inkl. Vollkaskovers. (SB 500 €), Benzin
    • 3 Ü/F im Hotel “Borgo di Véscine” **** bei Radda in Chianti
    • 1 Mittagessen, 2 Abendessen, 1 Weinverkostung
    • Eintritte, Führungen lt. Programm
    • Deutschsprachige Reiseleitung und Serviceteam
    • Roadbook
    • Begrüßungsgeschenk

    Nicht im Reisepreis enthalten:

    Mahlzeiten, sofern nicht ausdrücklich eingeschlossen; Anreise nach Florenz (FLR);

  • Regio-Infos

    Die Toskana zählt zu den reizvollsten und bekanntesten Regionen Italiens. Sie besticht durch ihr einzigartiges, facettenreiches Landschaftsbild. Weinberge mischen sich mit Olivenhainen und wechseln sich mit der ursprünglichen Landschaft ab. Diese Kargheit wird unterbrochen durch Zypressenalleen, die schlank in den Himmel ragen. Wenig befahrene Straßen schlängeln sich kurvenreich über sanfte Hügel und führen Sie durch kleine verschlafene Dörfer. Eine Kulisse wie aus einem italienischen Film der 1950er Jahre.

    Dem Kulturliebhaber bietet die südliche Toskana mit Städten wie Siena und San Gimignano, Volterra und Pienza, Montalcino und Montepulciano die Qual der Wahl. Schon in den Wochen vor dem weltberühmten historischen Pferderennen, dem „Palio“ in Siena, sind die einzelnen „contrade“, die Stadtbezirke, bei den Proben und Vorbereitungen auf das große Rennen zu beobachten. Sie ziehen in ihren historischen Kostümen durch die Stadt und üben auf ihren Trommeln für den perfekten Einzug auf die Piazza Il Campo.

    Die toskanische Küche besticht durch ihre Einfachheit und frische Zutaten. Die Gerichte sind bodenständig, jedoch mit großem Können und viel Liebe zubereitet. Wichtigster Bestandteil eines toskanischen Essens ist das Brot. Es wird in unzähligen Variationen – vom einfachen Fladenbrot bis hin zum Pan di Ramerino, das mit Rosinen und Rosmarin aromatisiert wird – zu den Gerichten gereicht. Natürlich darf in dieser Gegend auch ein guter Wein nicht fehlen. Die toskanischen Weine bestechen durch ihren außergewöhnlich vollen Geschmack. Ein Klassiker und ganz sicher auch der bekannteste Wein ist der rubinrote Chianti. Ein schwarzer Hahn auf Goldgrund, der „Gallo Nero“, ziert das Etikett der Weine aus dem Chianti. Eine Vielzahl von Fattorien bietet interessierten Weinliebhabern vor Ort die Möglichkeit, sich von der Spitzenqualität ihrer Weine zu überzeugen.